Neuigkeiten, Informationen, Tipps & Tricks

 

Ein paar Hinweise

Goldwaschen wird auf dem Kantonsgebiet von Luzern und Bern toleriert. Vorgängig sollte man sich über erlaubte Geräte Informieren. Schweres Gerät, Motor-Pumpen, und Seilzüge sind verboten! Gewachsene Bachufer angraben ist verboten. Schaufel, Schleuse, und Waschpfanne...

Goldwaschen im Napf Saison 2020

Es ist Herbst. Das erste Laub fällt von den Bäumen. Goldwaschen im September 2020. Abenteuerwelt-Napf freut sich auf die zweite Saison Hälfte mit euch. Das goldene, schöne und warme Herbstwetter beschert uns optimale Bedingungen zum Goldschürfen. Etwas mehr Wasser in...

Die häufigsten Fragen und Antworten

Die häufigsten Fragen und Antworten Wieviel kostet das Goldwaschabenteuer? ---> Das ganztages Goldwaschabenteuer kostet für Kinder von 8.-16. Jahren 50.-CHF. Ab 16J. 80.-CHF.- Hier gehts zum Angebot "Ganztageskurs Goldwaschen" Wann gibt es freie Termine?...

Goldwaschen

Goldwaschen Goldwaschen, die Freizeitbeschäftigung für alle aktiven Naturbegeisterten Menschen Goldwaschen. Dem Bedürfnis nach einer ausgleichenden Freizeitbeschäftigung wird in der heutigen Zeit ein immer höherer Stellenwert eingeräumt. Steigende Personen Dichte,...

Zinngiessen an der grossen Fontanne

Zinngiessen an der grossen Fontanne. Im Ganztageskurs Zinngiessen lernst du die wichtigsten Grundlagen um erfolgreich Metall zu giessen. Anschliessend bist du in der Lage selbständig Zinn zu giessen und deine eigenen Kunstwerke zu gestalte. An eimem schönen Platz an...

Goldwaschkurse Napf „Das lernst du alles“

Goldwaschkurse Napf Kursbeschreib und Inhalt Das lernst Du alles: Goldwaschkurse von Abenteuerwelt-Napf haben zum Ziel, grundlegendes fundiertes und solides Wissen mit ganz viel Spass und Abenteuer zu verbinden und in unberührter Landschaft zu vermitteln. Nicht nur...

Ein paar Hinweise

Goldwaschen wird auf dem Kantonsgebiet von Luzern und Bern toleriert. Vorgängig sollte man sich über erlaubte Geräte Informieren. Schweres Gerät, Motor-Pumpen, und Seilzüge sind verboten! Gewachsene Bachufer angraben ist verboten. Schaufel, Schleuse, und Waschpfanne...

Zinngiessen an der grossen Fontanne

Zinngiessen an der grossen Fontanne. Im Ganztageskurs Zinngiessen lernst du die wichtigsten Grundlagen um erfolgreich Metall zu giessen. Anschliessend bist du in der Lage selbständig Zinn zu giessen und deine eigenen Kunstwerke zu gestalte. An eimem schönen Platz an...

Goldwaschkurse Napf „Das lernst du alles“

Goldwaschkurse Napf Kursbeschreib und Inhalt Das lernst Du alles: Goldwaschkurse von Abenteuerwelt-Napf haben zum Ziel, grundlegendes fundiertes und solides Wissen mit ganz viel Spass und Abenteuer zu verbinden und in unberührter Landschaft zu vermitteln. Nicht nur...

Gold

Lagerstätten Vor ca. 4,5 Milliarden Jahren als unser Sonnensystem und die Erde aus Sternenstaub entstanden war das Gold bereits vorhanden. Nun konnte sich durch Vulkanische, Geologische und Chemische Prozesse Gold in der Erdkruste Anreichern und sogenannte...

Mineralien und Gesteine

Die Bäche rund um den Napf führen meistens rundgeschliffene Steine die der Nagelfluh entstammen. Da es sich hier um Erosionsmaterial aus den Alpen handelt, das vor Millionen von Jahren durch Urflüsse angeschwemmt wurde finden wir hier eine riesige Vielfalt von Mineralien und Gesteinen in allen möglichen Farben und Musterungen und Texturen.

Geologie

Die geologische Geschichte vom Napf begann vor ca.23 Millionen Jahren. Riesige Mengen Erosionsschutt wurden von den Alpen durch Urfluss-Systeme ins Mittelland verfrachtet.

Metallurgie

Ein Hochkomplexes Thema und riesiges Fachgebiet. Metalle kommen in der Natur selten als Reines Element vor. Vielmehr als komplexe chemische Verbindungen von verschiedensten Elementen.

Vergolden

Auf einige Zehntausendstel Millimeter dünn geschlagene Goldblätter werden mit speziellen Haftstoffen auf fast allen möglichen Oberflächen angebracht, in der Fachsprache Anschiessen genannt.

Goldwaschpfanne

Die Goldwaschpfanne ist das wichtigste Werkzeug des Goldwäschers. Mit Hilfe der Goldwaschpfanne wird das Gold vom Ausgangsmaterial getrennt. Durch kräftiges Schütteln, mit viel Wasser, sinkt das schwerere Gold nach unten und das leichtere Material wird jetzt über die Auffangrillen abgeschüttet.