Kurse & Touren rund um den Napf in der Zentralschweiz

Goldwaschen

Goldwaschen

In einer kleinen Gruppe, bis maximal 10 Personen erleben Sie einen unvergesslichen Ausflug ins Napfbergland, und waschen mit ortskundigen Tourguides Ihr eigenes Schweizer Waschgold aus dem Bach-Kies. Sie Erfahren viel Wissenswertes rund ums Thema Gold, über seine Entstehung, seine Geschichte und wo man es findet.

Sie üben sich in verschiedenen Goldwaschtechniken, die wir Ihnen mit viel Geduld und Freude erklären und lernen die verschiedenen Goldwäscher-Werkzeuge kennen. Nach unseren Kursen sind Sie in der Lage, selber auf eigene Faust als Goldwäscher los zu ziehen und Ihr Glück zu finden.

Goldwasch-Kurse sind unterhaltsam, kurzweilig, informativ, lehrreich, und eignen sich wunderbar für Vereine, Gruppen, Familien, Einzelpersonen, Paare, Firmenausflüge und Team Buildings. Auf Wunsch kümmern wir uns auch um Speis und Trank.

Feuermachen wie vor 2000 Jahren

Goldwaschen

Nichts veränderte den Menschen wohl so wie das Feuer. Uraltes Wissen neu entdecken. Lernen Sie einen vertrauten Umgang mit dem Feuer indem Sie es aus Naturmaterialien erschaffen und beherrschen.

Auf einer Reise an die Anfänge unserer Zivilisation zeigen wir Ihnen verschiedene Feuertechniken, wie Feuerbohren und Feuerschlagen und Sie lernen diverse Hölzer, Pflanzen, Pilze, und Steine kennen, die Ihnen auch ohne moderne Hilfsmittel Wärme und Licht schenken.

An Ihrem nächsten Grillfest feuern Sie mit Stein und Eisen. Wir zeigen Ihnen wie es geht. Abenteuerkurse Feuermachen können gut mit Goldwaschen kombiniert werden.

Metallgiessen wie die Kelten

Goldwaschen

Wie Metall die Welt veränderte. Auf Kohle schmelzen Sie, im selbstgebauten Schmelzofen, bei Temperaturen von bis zu 1300° verschiedene Metalle wie Bronze, Silber, Zinn und giessen in selbst gemachten Formen, einmalige Kunstwerke, wie die keltischen Helvetier.

Gewand Fibeln, Ringe, Armreife, Anhänger, Pfeilspitzen, Axt, fast alles ist möglich. Sie gestallten Ihre eigene Gussform. Entweder im Wachsausschmelzverfahren, bei dem Sie aus Wachs ein Positivmodell gestalten. Das Wachsmodell wird mit Lehm umhüllt, der Wachs wird anschliessend ausgeschmolzen und der Lehm gebrannt und mit Metall begossen.

Oder Sie fertigen im Formkasten, durch einpressen eines Modells in Form Sand Ihre Gussform. Oder begiessen Sie bereits vorhandene Formen. Gruppen bis maximal 5 Teilnehmer.

Lust auf Natur und Abenteuer? Wir organisieren für Sie, Individuelle Goldwaschkurse und Ausflüge rund um den Napf

1. August Goldwaschabenteuer

1. August Goldwasch Abenteuer mit Übernachtung auf schönem Bauernhof 2-tägiges Goldwasch Abenteuer mit übernachten im Strohlager, Schlafsaal oder eigenem Zelt/ Wohnmobil     Inklusive reichaltigem Znacht vom heissen Stein(Natura-Beef), Raclette, div. Beilagen und dem...

2-tägiges-Pfingstgoldwaschabenteuer

Aktuell: 2-tägiges-Pfingstgoldwasch-abenteuer Für das 2-tägige-Pfingstgoldwaschabenteuer sind noch ganz wenige Plätze frei. Es sind noch wenige Plätze frei für schnell entschlossene für das 2 Tägige Pfingst-Goldwaschabenteuer Sonntag bis Montag 20./21. Mai 2018,...

Goldwaschen

Goldwaschen Goldwaschen, die Freizeitbeschäftigung für alle aktiven Naturbegeisterten Menschen Goldwaschen. Dem Bedürfnis nach einer ausgleichenden Freizeitbeschäftigung wird in der heutigen Zeit ein immer höherer Stellenwert eingeräumt. Steigende Personen Dichte,...

Über das Napfbergland

Das Napfgebiet besticht durch seine wilde Natur, seine dichte Vegetation seine zahlreichen Schluchten und Bäche, fantastische Aussichtspunkte, und nicht zuletzt durch seine freundlichen Bewohner. Seine Zentrale Lage zwischen Bern und Luzern, seine zahlreichen Möglichkeiten für Wanderer, Biker, Familien und Abenteurer und Goldwäscher, seine zahlreichen Restaurants und Übernachtungs- Möglichkeiten machen das Napfbergland zu einem Top Ferien und Naherholungsgebiet für Menschen die Entspannung, Natur, Ruhe und Erholung suchen.